Willkommen

Die Tendenz ist steigend … Stromsperren treffen einzelne Menschen und Familien immer öfter

In Deutschland grassiert die Energiearmut.

Steigende Energiekosten, insbesondere Stromkosten, führen dazu, dass die Probleme rund um Energieschulden und Stromsperren mehr und mehr steigen.

Immer mehr Stromsperren werden verhängt. Es wird das Licht ausgeschaltet. 2012 waren es bereits 321.539 Betroffene … drei Prozent mehr als im Jahr davor (312.000) (Quelle: welt.de). Im Jahr 2013 waren es laut der Bundesnetzagentur schon 344.798. Gleichzeitig wurden in sieben Millionen Mahnverfahren Stromsperren angekündigt (Quelle: spiegel.de).

Eine wesentliche Ursache findet hierin natürlich die Preissteigerung des Strompreises. Laut Statista ist der Preis seit 1998 um 70% gestiegen (Quelle: de.statista.com).

Die Folgen sind oft verheerend.

Eine Abschaltung der Stromversorgung hat gravierende Folgen. Die Wohnung kann nicht mehr beleuchtet werden, oft funktioniert die Warmwasseraufbereitung nicht mehr. Waschmaschine, Küchengeräte und andere Haushaltsgeräte können ohne Strom erst gar nicht genutzt werden. Bedenkt man, dass eine Stromsperre schon ab Euro 100,00 Rückstand in Kraft treten kann, ist die Kluft zwischen Versorgung und Einstellung der Versorgung für viele Menschen nur sehr klein. Dies gilt vor allem für Geringverdiener bei gleichzeitig stetig steigenden Kosten.

Wir wollen helfen.

Auf unseren Seiten wollen wir Ihnen Informationen, Tipps, Rat und konkrete Hilfe anbieten, wie Sie vorsorgen oder im Notfall handeln können, aber auch, wie Sie vorbeugen können.

Gerne freue wir uns hierbei auf Ihre Rückmeldungen, um diese Seiten aktuell zu halten und weitere Erfahrungen auch anderen Menschen zukommen zu lassen.

Wer sind wir.

Wir, das ist unsere Rechtsanwaltskanzlei, mit einem Schwerpunkt tätig u.a. auch auf dem Sozialrecht und dem Thema „Hartz IV“. Dadurch treffen wir fast täglich auf Menschen, die sich in Notlagen befinden und suchen mit ihnen Lösungen. Mehr erklären wir Ihnen hier (klick mich).

Noch lange nicht fertig.

Diese Seite wurde am 11.01.2015 gestartet und befindet sich im Aufbau. Täglich werden wir neue Informationen hinzufügen. Also schauen Sie vorbei. Auf unserer Facebook-Seite informieren wir stets über den aktuellen Ausbau unserer Seite.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne bundesweit zur Verfügung.

Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 42 72


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und

finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.